Vanillekäsekuchen mit Kirschen

image_pdfimage_print
Käsekuchen mit Kirschen

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 250 g   Zucker
  •    4  Eier
  • 125 g  Butter
  •     1  Glas Sauerkirschen ( 500 g)
  •     1 Pck. Vanillezucker
  • 500 g  Quark
  •     1 EL Speisestärke
  •   10 ml  Zitronensaft
  •    1 Blatt  Gelantine

 Zubereitung:

  1. Mehl und Backpulver mischen und mit einem Ei, der Butter und 75 Zucker zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig nun ca. 30 Minuten kühlen.
  3. Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen und mit Quark, Stärke und Zitronensaft vermischen.
  4. Den Teig nun ausrollen und in eine gefettete Springform legen und den Rand formen.
  5. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen, auf dem Teig verteilen und die Quarkmasse darüber geben.
  6. Den Kuchen nun bei Umluft und 140 Grad a. 70 Minuten backen.
  7. Den Kirschsaft erhitzen und die aufgelöste Gelantine dazugeben.
  8. Diese nun Rühren bis eine geleeartige Masse entsteht, über den gebackenen Kuchen gießen und alles zusammen abkühlen lassen. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*