Blätterteigschnecke mit Kirsch- oder Erdbeer- und Puddingfüllung

image_pdfimage_print
Blätterteigschnecke mit Kirsch- oder Erdbeer- und Puddingfüllung

Zutaten:

  • 500 ml  Milch
  • 1 Pkg.   Vanille-Puddingpulver
  • 30 g      Zucker
  • 1           Ei
  • 1 Rolle  Blätterteig
  • 70 g       Puderzucker
  • 1 EL      Speisestärke
  • 100 g     Heidelbeeren oder Erdbeeren

    Glasur:
  • Saft einer Zitrone
  • 100 g Puderzucker

 

 Zubereitung:

  1. 350 ml Milch aufkochen.
  2. Restliche Milch mit Zucker und Puddingpulver glattrühren, die Mischung zur heißen Milch geben
    und unter ständigem Rühren 3 Minuten köcheln lassen, bis ein dicker Pudding entstanden ist.
  3. Den Pudding mind. 30 Minuten auskühlen lassen, gelegentlich umrühren damit sich keine Haut bildet.
  4. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
  5. Das Ei trennen und das Eigelb mit etwas Milch verrühren.
  6. Blätterteig aus der Verpackung nehmen und entrollen.
  7. Pudding auf der Teigoberfläche verteilen, dabei oben einen Rand von 4 cm aussparen und mit Eiweiß bestreichen.
  8. Nun die Blau- oder die Erdbeeren auf den Pudding verteilen und den Blätterteig zu einer Schnecke aufrollen.
  9. Die Rolle nun für 10 Minuten ins Gefrierfach legen (läßt sich dann besser schneiden), danach mit Eigelb einstreichen und in 2 cm dicke Stücke schneiden.
  10. Die Schnecken auf einem Backblech 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und auskühlen lassen.

    Glasur:
  11.  Puderzucker und Zitronensaft zu einem dickflüssigen Zuckerguss vermengen und über den Schnecken verteilen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*