Apfelkuchen mit Eierlikör

image_pdfimage_print
Eierlikörtorte
Apfelkuchen mit Eierlikör

Zutaten

  • 250 g     Mehl
  • 125 g     Butter
  •  80 g      Zucker
  •     1        Ei
  •  1 kg      Äpfel
  •  2 Pck.   Vanille-Puddingpulver
  •  2 Pck.    Vanillezucker
  • 200 g      Zucker
  •  400 ml   süße Sahne
  • 10 El       Eierlikör
  • 1/4 l        Wein
  • 1/2 l        Wasser

Zubereitung:

  1. Aus Mehl, Butter, Zucker und Ei einen Mürbteig rühren, ausrollen und in eine gefettete Springform legen.
  2. Aus Weißwein, Wasser, Zucker (200 g), Vanillezucker und Puddingpulver einen Vanillepudding kochen.
  3. Die Äpfel schälen, raspeln und in den Pudding rühren.
  4. Die abgekühlte Masse auf den Mürbeteigboden füllen.
  5. Bei Ober- und Unterhitze ca. 1 Std. bei 180° backen.
  6. Sahne steif schlagen und auf den abgekühlten Kuchen streichen.
  7. Zuletzt mit Eierlikör bestreichen.

Rezept von Helga

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*